25
Mai
2012

Das wollt ich nie werden ...

ein Glucke! Und jetzt fürchte ich, ich bin doch eine. Eine der schlimmsten Sorte!

Ich hatte mir geschworen, nie einen Waschlappen in einer Tupperdose mit mir rum zu schleppen. Nein, das tue ich auch heute nicht! Es gibt ja schließlich die Saubär-Wischi-Waschi-Tücher. Wirft man nach dem Benutzen einfach weg. Der Unterschied zum Tupper-mit Waschlappen-Döschen ... ich fabriziere Müll und fühle mich aber eeeeeetwas cooler dabei ;o)

Ich dachte auch immer, ich wär ne coole Mama. Bei uns wird mit Dreck gespielt, die Kinder sind manchen Tag mehr als nur ein bisschen nass, weil sie wild mit Wasser plantschen. Auch mit Klamotten. Der Purzel kennt keine Angst und er ist hart im nehmen. Meinen Spruch "Alles gut" benutzt auch er jetzt schon. Wenn die Püppi weint, streichelt er sie und sagt "Alles gut Püppi!" *herzchenindenAugenhab*

Ich gehe arbeiten, auch wenn die Püppi gerade mal 1 1/2 ist. Sie sind KiTa-Kinder ... beide. Und ich fühle mich gut dabei.
Wenn sie krank sind, das wisst ihr wenn ihr öfters hier lest, lassen wir eine Ersatz-Omi vom Verein "zu Hause gesund werden" kommen. Wir sind sehr offen und deshalb haben die Kinder auch kaum Berührungsängste. Unser Purzel hat dazu ein sehr hohes Selbstbewusstsein. Wir entscheiden viel aus dem Bauch heraus. Womit wir aber bisher noch nicht schlecht gefahren sind.

So nun zum heutigen Tag. Mein Selbstbewusstsein ist, im Gegensatz zum Purzel, eher klein. Und ich fühle mich schlecht, wenn ich nach etwas frage oder erbitten muss, bei etwas wo ich oder andere denken (könnten) es stehe mir nicht zu.
Ihr wisst ja, die kleine Püppi war krank. Mittelohrentzündung. Sie bekommt ja Antibiotika. Aber trotzdem hat sie noch bis Mittwoch 40.4° Fieber. Für mich kein Larifari. Gestern habe ich nicht gemessen. Sie hat nur nicht mehr so geglüht und so war es okay für mich. Meine Kinder bekommen auch nicht so schnell Fiebermittel, nur zur Nacht damit sie besser schlafen oder eben wenn sie total malat und fertig deswegen sind. Ansonsten seh ich ja auch das eher locker (und das mit dem Fieberkrampf vom großen Bruder im Hinterkopf, das muss mir erst mal jemand nachmachen). Gestern hat sie noch viel geschlafen und war zwischendurch total nöhlig. Gegen Abend hat sie aber schon wieder ganz gut gegessen und sie war dann schon wieder etwas anstrengend, weil sie dem Purzel hinterher eifern wollte. Trotzdem wollte ich sie heute noch nicht weg schicken. Ich dachte, dieser eine Tag tut ihr noch gut. Alles langsam angehn. Montag war ich zu hause, ich wollte ja mit ihr zum Arzt. Dienstag und Mittwoch hatten wir unsere Leihoma. Donnerstag und Freitag konnte sie aber nicht. Also ist gestern Herr K. bis Mittag zu Hause gewesen und hat sie mir "übergeben" als ich mit meinem Meeting fertig war. Er ist dann in sein Büro und ich bin mit ihr nach Hause.
Außerdem mussten wir ja noch unsere Gesundschreibung abholen bei der Kinderärztin, damit die Püppi wieder ab Dienstag zur KiTa kann. Ihre Ohren sind immer noch rosa, aber nicht mehr so rot. Fieber hat sie heute gar nicht mehr. Also es spräche nichts dagegen, das sie nächste Woche wieder weg kann. Tja und dann fragte ich noch, ob ich für heute noch mal einen Kind-Krankenschein haben könne. Nein, gibt es nicht! Sie hätte ja heute schon wieder los gekonnt. Gestern fieberfrei reicht. Ich ungläubig: "Sie hatte Mittwoch noch 40.4°!" Tut nichts zur Sache. Also bin ich ohne wieder abgedampft. Es ist jetzt nicht allzu schlimm, ich arbeite mit einem Modell der zulässt, das ich arbeite wie ich mag, sprich ich kann frei nehmen wann ich will. Nur mein Überstundenkonto schrumpft. Tja und dann halt noch mein schlechtes Gewissen, weil ich denke, ich habe etwas unmögliche oder gar freches verlangt. Wahrscheinlich denkt die Ärztin, das ich mir einen schönen Tag mache und mich auf die Couch fläze. Also tue ich was zu tun ist nebenher und wasche wäsche .... ach nee, sind ja Überstunden. Also doch die Beinchen hoch ;o)
In meiner Twitter-Timeline haben viele gesagt, ja sie hätten ihre Kinder heute schon wieder los geschickt .... Jaaaaa und ich weiß jetzt das ich wohl doch eine Glucke bin ... eine ganz schlimme ... eine die ihren Kinder lieber noch einen Tag mehr gibt nach einer Krankheit ;o)
logo

knusperflocke

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Danke... ich habe es...
Danke... ich habe es tatsächlich verpeilt...
Masca - 12. Jan, 22:03
neues zu Hause
schon länger ;o) Und ich dachte, ich hätte...
knusperflocke - 17. Dez, 21:15
Ich denke sehr oft an...
Ich denke sehr oft an euch. Alles ok?
Jani79 - 1. Okt, 23:15
JO
huhu aus dem Norden Der letzte Beitrag im MAI???Wo...
kitana159 - 2. Aug, 08:01
Hallo, ich ahbe schon...
Hallo, ich ahbe schon lange nichts mehr gelesen von...
Gaststernchen - 31. Jul, 08:11

Links

Amazon-Wünsche

GROSSE Wünsche

~ Dartautomat für 8 Pers
~ Turntables m. kl Mischpult
~ I-Pad *hechel*

Suche

 

Status

Online seit 2985 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Mrz, 11:00

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


(Love)Film
12 von 12
Das ZIB
der große Bruder
der kleine Bruder
die kleine Schwester
Die Zwei
eine Gute Mutter sollte versuchen ...
Freitags-Füller
Geocaching
I-Phone Schnick und Schnack
Lesestoff
Sammelordner
schmackofatzen ;o)
Schnuupigschichten
Stöckchen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

Schnee für deine Homepage